Archivierter Artikel vom 30.09.2020, 16:40 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Hollywood lässt grüßen – Filmstar gestaltet Schnecken-Briefmarke

Corona hat sämtliche Kulturvereine mehr oder weniger stark in ihren Aktivitäten ausgebremst: Es gibt nur wenige Konzerte, kaum Lesungen oder ähnlich geartete Veranstaltungen. Da geht es den kleinen ehrenamtlichen Initiativen in der Region nicht anders als den großen Theatern, Opernhäusern oder Museen. Umso wichtiger sind kreative Lebenszeichen, die die einzelnen Gruppen aussenden und mit denen sie Lust auf die Wiederaufnahme ihrer Programmarbeit machen. Dem 1981 gegründeten Kulturverein „Die Schnecke“ ist das jetzt mit einer neuen, individuell gestalteten Briefmarke gelungen.

Lesezeit: 2 Minuten