Griebelschied

Hohmann hat nun wieder mehr Zeit für seine Hobbys

Griebelschieds Ortsbürgermeister Herbert Hohmann zählt zu denjenigen Ortsbürgermeistern, die nun in der Kommunalpolitik einen Schlussstrich gezogen haben. Hohmann kandidierte, nachdem er 25 Jahre Ortsbürgermeister gewesen ist, für dieses Amt nicht mehr. Markus Hey ist sein Nachfolger, er wurde per Urwahl gewählt. „25 Jahre sind genug“, sagt Hohmann, der zufrieden auf seine Amtszeit als Griebelschieds Oberhaupt zurückblickt.

Günter Weinsheimer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net