Fischbach

Himmlische Musik aus den Tiefen der Erde

Nicht "Helm ab zum Gebet", sondern "Helm auf zu geistlicher Musik und Meditation" hieß es am Freitag- und Sonntagabend für rund 400 Besucher der Gesangs- und Szenenfolge "Hildegard und Disibod". Die von Roland Lißmann, Kreiskantor des Kirchenkreises Obere Nahe, konzipierte "musikalische und tänzerische Inspiration zu Hildegard von Bingen" fand unter Tage, in den Tiefen des Historischen Kupferbergwerks Fischbach statt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net