Archivierter Artikel vom 03.05.2019, 14:58 Uhr
Plus
Hettenrodt

Hettenrodt: Hexenrock 2020 etwas kleiner und günstiger?

Der Andrang bei der 26. Auflage des Hexenrock-Festivals in Hettenrodt blieb mit 1300 Besuchern weit hinter den Erwartungen zurück. Und so war die Enttäuschung bei den Veranstaltern groß. Aufgeben kommt allerdings nicht infrage. Markus Schulz, Mitorganisator und Ortsbürgermeister, sucht im Gespräch mit der NZ nach Gründen für den Misserfolg und wagt schon jetzt einen Ausblick auf den 27. Hexenrock 2020.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 5 Minuten