Archivierter Artikel vom 08.12.2011, 16:17 Uhr
Plus
Baumholder

Herrenloses Hotel kann nicht ohne weiteres abgerissen werden

Seit Jahren sorgt das ehemalige Hotel zur Post für Verdruss. Nachdem in der Dachrinne des ehemaligen und seit Jahren leer stehenden Hotels von aufmerksamen Anwohnern Schieferziegel entdeckt worden sind, ist der Bürgersteig entlang des Gebäudes von der Stadt abgesperrt worden. Derzeit wird geprüft, welche Maßnahmen dem bisherigen Eigentümer auferlegt werden und gegebenenfalls im Wege der Ersatzvornahme durchzuführen sind, erklärt die Kreisverwaltung auf Anfrage. Der Eigentümer hat schon vor Jahren Insolvenz angemeldet und den Verzicht auf das Eigentumsrecht im Grundbuch eintragen lassen. Das enthebt ihn rechtlich nicht von der Verantwortung, für den ordnungsgemäßen Zustand des Gebäudes zu sorgen, erklärt die Kreisverwaltung. Im Alltag ist das aber ganz schwer durchzusetzen. Und so sorgt beispielsweise der Kreis für die Verkehrssicherheit und die Stadt übernimmt schon seit Jahren den Winterdienst

Lesezeit: 3 Minuten