Archivierter Artikel vom 27.02.2019, 14:27 Uhr
Plus
Birkenfeld

Heizungssystem macht sich bezahlt: Realschule plus sparte deutlich Energie ein

Das erste volle Betriebsjahr für das neue Heizungssystem im Birkenfelder Schulzentrum ist vorüber. 2018 war das erste Jahr, in dem Realschule plus mit Fachoberschule, Gymnasium, Sporthalle und die Schule mit Förderschwerpunkt Lernen von der Nahwärmeversorgung Birkenfeld (NVB) betreut wurden. Verbrauch und Ausgaben für Strom und Wärme liegen vor, jedenfalls jene, die die Liegenschaften in der Verantwortung der Verbandsgemeinde Birkenfeld betreffen. Dazu gehört die Realschule plus, in der VG-Bürgermeister Bernhard Alscher, Viktor Klein, der Klimaschutzmanager der VG Birkenfeld, Realschulrektorin Sigrid Schöpfer und Christoph Zeis, Geschäftsführer der Nahwärmeversorgung Birkenfeld (NVB), die aktuellen Zahlen in einem Pressegespräch vorlegten. Träger der NVB sind die Verbandsgemeinde Birkenfeld und die Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH (EGD) in Nieder-Olm. Auch dort ist Zeis Geschäftsführer. Der Kreis ist nicht mehr Gesellschafter.

Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten