Archivierter Artikel vom 18.09.2018, 14:52 Uhr
Plus
Heimbach

Heimbach: Die Straßenbauarbeiten gehen voran

Bagger, Bauarbeiter, Warnbaken – das sehen die Anwohner der Straße „In der Ihlsbach“ in diesen Tagen, wenn sie aus ihren Fenstern blicken. Schon seit Anfang Juni sind die Straßenarbeiten auf der Kreisstraße 60 im Ortskern von Heimbach in vollem Gange: Nachdem im vergangenen Jahr die freie Strecke zwischen Leitzweiler und Heimbach saniert wurde, ist nun das rund 400 Meter lange Teilstück zwischen Berliner Weg und Ortsausgang Richtung Leitzweiler an der Reihe. Das Ziel der Arbeiten: neue Fahrbahn, neue Wasserleitungen und Glasfaserkabel für schnelles Internet. Voraussichtlich noch bis Ende des Jahres sind die Straße „In der Ihlsbach“ und automatisch auch die damit verbundene Sackgasse „Berliner Weg“ für den Durchgangsverkehr gesperrt. „Vorausgesetzt, die Witterung spielt mit“, gibt Axel Thielen, der die Bauaufsicht hat, zu bedenken.

Von Silke Bauer Lesezeit: 2 Minuten