Archivierter Artikel vom 28.07.2020, 17:35 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Haus Leysser mit wechselhafter Geschichte – Barrierefreier Wohnraum entsteht

Das frühere „Wohnhaus Leysser“ in der Obersteiner Fußgängerzone in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes gehört zu den markantesten Gebäuden der Altstadt. Im vergangenen Jahr hat es einmal mehr im Laufe seiner langen Geschichte sein Gesicht und seine Funktion verändert. Die oberen Geschosse des Hauses sind schon seit Langem nicht mehr als Ladenlokal genutzt worden. Dort wurden nun insgesamt acht altengerechte, barrierefreie Wohnungen geschaffen. Deren Zugang erfolgt über den Parkplatz, der an der Stelle des im Frühjahr 2017 abgebrannten früheren Bekleidungsgeschäfts Treibs entstanden ist. Die Geschäftsräume im Erdgeschoss bleiben bestehen, dort sind nach wie vor Dekoartikel und Grillzubehör erhältlich.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 2 Minuten