Archivierter Artikel vom 20.06.2017, 15:28 Uhr
Plus
Hattgenstein

Hattgenstein: Kreis lehnt Bauantrag für Windrad in der Naturpark-Kernzone ab

Wer auf der L 175 vom Hambachtal nach Hattgenstein fährt, kann die Vorboten für die Errichtung der nächsten Windkraftanlage in der VG Birkenfeld gut erkennen. Kurz vor dem Ortseingang Hattgenstein zweigt eine neu angelegte Zufahrtsstraße in Richtung Helmhof ab. Die Firma Geres (Frankfurt) wird auf dem Karschberg ein 184 Meter hohes Rad des Typs Enercon E-92 aufstellen.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten