Idar-Oberstein

Hat Ex-AfA-Mitarbeiter Not von Flüchtlingen ausgenutzt? Angeklagter vermutet eine Verschwörung

Ist er einfach nur ein guter, hilfsbereiter Mensch? Oder hat er hilfesuchende, zum Teil verzweifelte Menschen eiskalt und herzlos abgezockt? Diese Frage wird zurzeit in einem spektakulären Prozess am Schöffengericht in Idar-Oberstein geklärt. Einem 40-jährigen Idar-Obersteiner, selbst mit Migrationshintergrund, werden 72 Fälle des Betrugs vorgeworfen.

Vera Müller Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net