Archivierter Artikel vom 20.12.2017, 12:05 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Handgreiflichkeiten in einer Baumholderer Kneipe: Angeklagter streitet alles ab

Am königlich bayerischen Amtsgericht – eine TV-Serie, an die sich die Älteren unter den Lesern noch erinnern werden – hätte diese kuriose Geschichte wohl den Titel „Die Handtaschen-Affäre“ getragen. Am Amtsgericht Idar-Oberstein verzichtete Strafrichter Philipp Schneider auf solche Begrifflichkeiten, musste aber dennoch ebenso wie Staatsanwalt Udo Wohlleben einige Male tief durchatmen. Dem Angeklagten, der ohne Anwalt und recht forsch auftrat, wurde Körperverletzung in Tateinheit mit Diebstahl zur Last gelegt.

Von Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten