Archivierter Artikel vom 06.07.2012, 11:06 Uhr
Plus
Mörschied

Halbzeit: Bereits 3600 Zuschauer bei Karl-May-Festspielen

Bergfest bei der Freilichtbühne Mörschied: Die Hälfte der Aufführungen von „Winnetou und die Felsenburg“ ist bereits über die Bühne gegangen. Fast alles lief glatt: Einen Unfall gab es. Leider musste der Ausfall einer Statistin am vergangenen Wochenende hingenommen werden, die sich die Bänder des linken Fußes abgerissen hat. Doch am kommenden Wochenende ist sie auch wieder dabei, denn es heißt bekanntlich: Ein Indianer kennt keinen Schmerz!

Lesezeit: 3 Minuten