Archivierter Artikel vom 25.07.2021, 17:33 Uhr
Plus
Mörschied

„Halbblut“-Premiere in Mörschied: Die Darsteller von Winnetou und Old Shatterhand sagen Adieu

Winnetou stürmt auf seinem Pferd kreuz und quer über die Bühne, taucht mal am Felsentor im Süden des Festspielgeländes auf und verschwindet auf der gegenüberliegenden Seite auf einem Pfad unter Bäumen. Kurz darauf schießt er neben dem Camp der weißen Siedler hervor und klettert mit seinem Pferd eine Rampe zwischen den Zuschauerblöcken hinauf, immer gefolgt von kriegerisch schreienden Komantschen.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten