Archivierter Artikel vom 06.01.2012, 17:54 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Hahnenbach verschmutzt: Oberste Wasserbehörde soll Vorwürfe prüfen

Die oberste rheinland-pfälzische Wasserbehörde prüft Vorwürfe, dass Enteisungsmittel des Flughafens Hahn im Hunsrück den Hahnenbach verschmutzt haben sollen (die Nahe-Zeitung berichtete). Das Umweltministerium hat laut SWR eine entsprechende Anweisung erteilt. Nach Auskunft des Flughafenbetreibers wird das Wasser umweltverträglich entsorgt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Koblenz soll jetzt prüfen, ob im Hahnenbachtal neue Wasserproben entnommen werden müssen.

Lesezeit: 1 Minuten