Archivierter Artikel vom 22.10.2012, 06:24 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Händedesinfektion muss in Fleisch und Blut übergehen

Hygiene im Krankenhaus: ein enorm wichtiges Thema, vor dem Hintergrund, dass bundesweit jährlich etwa 500 000 Fälle und rund drei Millionen Krankenhausinfektionen europaweit auftreten. Sie führen zu erheblichem zusätzlichem Leid, verlängern aber auch die Krankenhausverweildauer und verursachen riesige Kosten im Gesundheitswesen. Dr. Michael Gesemann, Hygienebeauftragter Arzt im Klinikum Idar-Oberstein, hat als Fachmann verschiedene Konzepte parat.

Lesezeit: 3 Minuten