Gutscheine mit gefälschten Pässen erschlichen

Idar-Oberstein – Mit gefälschten Ausweisen schlossen am Samstagnachmittag drei Männer in einem Elektrofachhandel in Idar-Oberstein verschiedene Handyverträge ab. Später versuchten sie mit den Gutscheinen, die sie für den Abschluss der Verträge erhalten hatten, einen Fernseher zu kaufen.

Dies kam einem Mitarbeiter seltsam vor, woraufhin er die Polizei verständigte. Diese konnte vor Ort nur noch eine Person antreffen. Bei dem 24-jährigen Beschuldigten konnten mehrere gefälschte Ausweisdokumente aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen zu den weiteren Tätern dauern derzeit noch an.

Archivierter Artikel vom 06.04.2014, 12:29 Uhr