Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 11:59 Uhr
Kreis Birkenfeld

Grundschulen im Kreis Birkenfeld ab Montag wieder offen

Mit zweiwöchiger Verzögerung steigen die Grund- und Förderschulen im Landkreis Birkenfeld am Montag, 8. März, in den Wechselunterricht ein.

Darauf verständigte sich Landrat Dr. Matthias Schneider in einer Videokonferenz mit den Schulleitern.

Nachdem sich die besorgniserregend hohen Sieben-Tage-Inzidenzwerte inzwischen deutlich verringert haben, gebe es jetzt keinen Grund mehr, die Schulen weiterhin geschlossen zu halten, teilt die Kreisverwaltung mit.