Archivierter Artikel vom 13.04.2011, 18:03 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Grünes Licht für die Lidl-Pläne

Die Realisierung des geplanten Lidl-Marktes auf dem früheren Betriebsgelände der Firma F.A. Leysser rückt näher. Der Idar-Obersteiner Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend der Aufstellung eines „vorhabenbezogenen Bebauungsplans“ zugestimmt. Der Discounter plant, das Leysser-Gebäude und weitere Häuser im Carré zwischen Naheüberbauung, Otto-Decker-Straße und Hügels Reihel – darunter auch das Juwel-Kino – abzureißen und einen Lebensmittelmarkt mit einer Grundfläche von knapp 1500 Quadratmetern und einer Verkaufsfläche von rund 1000 Quadratmetern zu errichten.

Lesezeit: 2 Minuten