Archivierter Artikel vom 26.06.2013, 17:19 Uhr
Plus
Hattgenstein

Großer Andrang beim zweiten Forum

Zum zweiten Forum Nationalpark kamen am Dienstagabend so viele Interessierte in das Gemeinschaftshaus Hattgenstein, dass man sogar einen Monitor vor der Tür aufgebaut hatte, damit alle per Live-Übertragung die Veranstaltung verfolgen konnten. Schwerpunkt des Forums waren die Organisation des Nationalparks, die Formen der Bürgerbeteiligung und die Regeln im Nationalpark. Man setze auf eine vielfältige Beteiligung der Bürger an dem geplanten Projekt und es werde weder ein absolutes Wegegebot noch ein völliges Sammelverbot für Pilze und Beeren geben, so die Hauptbotschaften der Mitarbeiter des Umweltministeriums.

Lesezeit: 2 Minuten