Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 19:28 Uhr
Idar-Oberstein

Große Aufregung am Idar-Obersteiner Bahnhof: Regionalzug wegen Coronavirus gestoppt – Passagier nicht infiziert [Update]

Große Aufregung am Idar-Obersteiner Bahnhof. Am Nachmittag wurde ein Regionalzug von der Bundespolizei angehalten. Laut einer Durchsage im Zug bestehe der Verdacht auf einen Coronavirus-Fall, hieß es. Mittlerweile steht fest: Der infizierte Mann kam aus Bari (Apulien) und hatte dort bereits einen Arzt besucht, der ihm grünes Licht für die Reise gab.

Vera Müller und Bettina Schäfer
 Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net