Archivierter Artikel vom 22.11.2012, 18:17 Uhr

Grippe ist nicht gleichbedeutend mit Erkältung

Viele Menschen benutzen den Begriff „Grippe“, wenn sich eine Erkältung ankündigt. Beide Krankheiten haben jedoch sehr unterschiedliche Verläufe und Konsequenzen. Erkältungen sind wesentlich häufiger als eine Grippe. Typisch für eine Erkältung oder eine andere Infektion der oberen Atemwege ist, wenn folgendes gilt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net