Idar-Oberstein

Glastür eingeschmissen: Polizei sucht Zeugen in zwei Einbruchsfällen

Bis jetzt noch unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 12.40 Uhr, mit einem Stein die Glastür einer Firma in der Mainzer Straße im Stadtteil Idar eingeworfen. Innerhalb des Tatobjekts wurden laut Polizei die Türen von zwei weiteren Büroräumen aufgehebelt und Schubladen, Schränke und sonstige Behältnisse durchsucht. Die Täter nahmen einen geringen Bargeldbetrag und vier Laptops mit und verließen den Tatort auf dem Einstiegsweg wieder. Der Schaden wird von der Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand auf einen unteren vierstelligen Euro-Betrag geschätzt.

Blaulicht auf Polizeiwagen
Foto: dpa

Ebenfalls noch unbekannt sind die Täter, die am Sonntag gegen 4.20 Uhr in eine Gaststätte in der Wasenstraße eingebrochen sind. Die Einbrecher schlugen auf der Rückseite des Gebäudes zur Naheüberbauung hin ein Fenster ein. Trotz aktivierter Alarmanlage gelangten die Täter in das Objekt, stahlen aus einer Geldkassette einen geringen Bargeldbetrag und verließen das Gebäude wieder. Der Schaden wird hier auf einen mittleren dreistelligen Euro-Betrag geschätzt.

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung in beiden Fällen um Mithilfe. Insbesondere wäre es von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen machen können.

Hinweise an die Kripo unter Telefon 06781/568.670