Plus
Kreis Birkenfeld

Glasfaserausbau geht 2023 im Kreis Birkenfeld weiter: Nach den weißen kommen die grauen Flecken

Die Wogen schlagen noch immer hoch, wenn die Rede auf den Glasfaserausbau im Landkreis Birkenfeld kommt. Das war auch in der Ortsbürgermeister-Dienstbesprechung im Kasino der Kreissparkasse so. Dort informierte Chiara Mele, Projektkoordinatorin für den Breitbandausbau im Dienst der Wirtschaftsförderungs- und Projektentwicklungsgesellschaft (WFG), über das Folgeprogramm, das nun Graue-Flecken-Programm heißt.

Von Karl-Heinz Dahmer
Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 05.10.2022, 22:15 Uhr