Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 12:09 Uhr
Plus
St. Wendel

Gesundes Licht für Natur und Mensch: Projekt im Kreis St. Wendel

Lichtverschmutzung – die Aufhellung des Nachthimmels durch künstliches Licht – ist ein weltweites Phänomen und Gegenstand vieler wissenschaftlicher Untersuchungen. Denn diese Art der Verschmutzung hat weitreichende Auswirkungen, etwa auf die Gesundheit des Menschen oder auf Flora und Fauna. So wird der Artenrückgang von Insekten unter anderem auf die Verwendung ungünstiger Lichtquellen zurückgeführt. Daher startet im Sankt Wendeler Land nun das Projekt „Gesundes Licht für Natur und Mensch“.

Lesezeit: 2 Minuten