Archivierter Artikel vom 25.02.2018, 16:08 Uhr
Plus
VG Baumholder

Geschwindigkeit ist Unfallursache Nummer eins

Keine tödlichen Verkehrsunfälle im Jahr 2017 – das ist die vordringlich gute Nachricht, die aus dem Bericht der Polizeiinspektion Baumholder hervorgeht. Weniger erfreulich: Die Zahl der registrierten Unfälle ist im Vergleich zu 2016 leicht gestiegen. Die Statistik zeigt, dass Wildunfälle mehr als die Hälfte am Gesamtaufkommen ausmachen.

Lesezeit: 4 Minuten