Archivierter Artikel vom 25.03.2021, 14:25 Uhr
Plus
Horbruch

Gemeinschaftsbüro eröffnet neue Möglichkeiten: Zwei Projekte machen das Leben und Arbeiten in Horbruch attraktiver

Im Ort wird es auf absehbare Zeit zwei Änderungen geben, die das Leben und Arbeiten in der Gemeinde attraktiver machen und – nicht ganz unwichtig – Menschen ins Dorf bringen sollen, die dort an gemieteten Computerarbeitsplätzen ihren Job machen. Berufspendler zum Beispiel, die sich auf diese Weise die Anfahrt zu einem deutlich weiter entfernten Ziel sparen. Einwohner aus dem Ort oder aus Nachbardörfern können sich natürlich ebenso einmieten. Das, was sie digital tun müssen, können sie auch im Dorfgemeinschaftshaus erledigen, das für diese Zwecke mit finanzieller und fachlicher Unterstützung des Landes hergerichtet wird.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten