Archivierter Artikel vom 13.12.2011, 13:47 Uhr
Plus
Reichenbach

Gemeindehauswird aufgemöbelt

Die Urwahl in Reichenbach ist von der Kreisverwaltung auf den 4. März angesetzt worden. Eine eventuell notwendige Stichwahl würde am 18. März stattfinden. Interessenten können sich bis zum 23. Januar mit 25 Unterstützungsunterschriften bei der Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder bewerben. Falls es keine Wahlvorschläge bis zum vorgegebenen Termin gibt, wird es keine Urwahl geben. In diesem Fall wird der neue Ortsbürgermeister direkt vom Rat gewählt. Amtsinhaber Joachim Ritter hatte angekündigt, seinen Posten zum 10. April abgeben zu wollen.

Lesezeit: 2 Minuten