Archivierter Artikel vom 09.02.2022, 15:58 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Geldregen aus Idar-Oberstein hilft auch dem Nationalparklandkreis

Es sind stürmische Zeiten für den Kreis Birkenfeld. Nicht nur wegen Corona. Die Finanzplanung der kommenden Jahre stellt sich für den hoch verschuldeten Nationalparklandkreis noch komplizierter dar als bisher schon – aber diesmal gibt es erfreuliche Gründe. Kämmerer Kai Scherer skizzierte in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses, wie es weitergeht. Trotz erkennbarem Licht am Ende des Tunnels glich sein Vortrag angesichts vieler Unbekannten in der Rechnung einem Blick in die Kristallkugel...

Von Stefan Conradt Lesezeit: 3 Minuten