Archivierter Artikel vom 15.06.2018, 15:08 Uhr
Plus
Baumholder

Gegenaktion zum Tag der Bundeswehr: Protestler suchten auf dem Marktplatz die Diskussion

Zur selben Zeit, als der Tag der Bundeswehr mit zahlreichen Angeboten rund 8000 Besucher ins Lager Aulenbach lockte, formierte sich auf dem Markplatz eine Gruppe, die gegen diese Veranstaltung friedlich protestierte. Es war eine von vielen Gegenmaßnahmen, die bundesweit organisiert wurden, um mit den Bürgern kritisch über die Bundeswehr zu diskutieren und Fragen in den Raum zu stellen. Markus Pflüger von der Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier, der in Baumholder anwesend war, spricht von guten und kontroversen Unterhaltungen – zwischen 100 und 150 Leute hätten das Angebot wahrgenommen. Organisiert wurde die Aktion unter anderem von Pax Christi Saar, Friedensnetz Saar und der Deutschen Friedensgesellschaft.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten