Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 18:07 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Gefahrenstelle an der B41: Vorerst geschützte Linksabbieger an der Einmündung nach Dickesbach

Ein langes Kapitel ist die Verkehrsregelung an der Einmündung der K 40 (Dickesbacher Straße) auf die B 41, wobei insbesondere das Linksabbiegen als gefährlich eingestuft wird, im vergangenen Jahr lag die Stelle nur knapp unter Einstufung als Unfallschwerpunkt. Allerdings steht das Kapitel auch nach seiner jüngsten Verhandlung im städtischen Bau-, Infrastruktur- und Umweltausschuss vermutlich nicht vor seinem endgültigen Abschluss. Denn beschlossen wurde zunächst die Einrichtung geschützter Linksabbiegespuren, womit die vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) ausgearbeitete „Amtsvariante“ vorerst zumindest aufgeschoben ist. Vor einer endgültigen Entscheidung soll die Verkehrs- und insbesondere Unfallentwicklung an dieser Stelle abgewartet werden.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 2 Minuten