Archivierter Artikel vom 01.03.2020, 10:34 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

Gase aus Kamin entzünden Holzdecke: Ursache für Brand in Hochstädten geklärt

Die Kriminalpolizei hat die Ursache eines Fachwerkhausbrandes am Altweiberabend in Hochstetten-Dhaun gefunden. Ein Brandsachverständiger hat festgestellt, dass die Bausubstanz an nicht einsehbarer Stelle durch den langjährigen Betrieb des Kamins porös geworden und heiße Gase vermutlich über einen längeren Zeitraum unbemerkt nach oben in die Kassettendecke aus Holz gelangt sind, teilt die Kriminalpolizei mit. Die Gase haben die Holzdecke dann in Brand gesetzt.