Archivierter Artikel vom 28.08.2017, 16:12 Uhr
Kreis Birkenfeld

Gartenbesitzer öffnen am Wochenende wieder ihre Tore

Die Sommerblüte ist zwar noch in vollem Gange, doch auch die Herbstblumen recken schon ihre Köpfe in den sonnigen Himmel. Ideale Zeit also für die „Offenen Gärten“ – unter diesem Motto öffnen am kommenden Wochenende mehrere Gartenbesitzer und Mitglieder des gleichnamigen Vereins noch einmal ihre Refugien für Besucher.

Mit dabei sind: Gunhild Schuster, Marktplatz 2, Rhaunen (Sonntag, 3. September, 14 bis 18 Uhr, Poetischer Garten mit selbst gestalteten Schiefertexttafeln); Monika und Karl Hierzer, Hauptstraße 15, Herborn (Sonntag, 19 bis 16 Uhr, natürlicher Nutzgarten mit Teich); Familie Braun, Hahnenmühle, Herrstein (Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr, Zier- und Nutzgarten); Ingrid Butterbrodt, In der Gass 6, Schwollen (Sonntag, 13 bis 18 Uhr, blühende Staudenbeete, Topfgarten, Kopfweiden, Gehölzbereiche); Barbara Weber, Heideweg 14, Idar-Oberstein (Sonntag 13 bis 18 Uhr, Blumengarten).