Archivierter Artikel vom 08.03.2011, 17:21 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Ganz Idar-Oberstein aß Brezeln vom Röhrenkump

Der Röhrenkump ist so etwas wie das Herz der Lay. Eigentlich war er nur eine Pferdetränke. Doch schnell wurde er ein Treffpunkt für die Layener Nachbarschaft, die sich dort traf, um Neuigkeiten auszutauschen oder einfach nur zu „majen“. Rund um den Röhrenkump waren in den 1950er- und 60er-Jahren viele Geschäfte und Gaststätten beheimatet. Über das Gasthaus „Zur Stadt Idar“ (heute „Idarer Hof“) berichteten wir bereits. Beginnen wir unseren heutigen Spaziergang rund um den Röhrenkump in der Layenstraße.

Lesezeit: 4 Minuten