Archivierter Artikel vom 30.10.2015, 14:13 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Niederwörresbach

Für die „Schwächsten unter den Flüchtlingen“: Wohnungen und Fachkräfte gesucht

Die Kreuznacher Diakonie, die aktuell in der Region drei Clearinggruppen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) betreibt, steht vor einer großen Herausforderung. Innerhalb der nächsten Monate wird die Zahl dieser jungen Migranten, die vom sonstigen Flüchtlingsstrom abgetrennt gesondert betreut werden müssen, gewaltig ansteigen.

Lesezeit: 3 Minuten