Archivierter Artikel vom 27.05.2011, 14:10 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Für die Caritas sind diebeengten Zeiten vorbei

Ihre neuen und sanierten Räume haben die Caritas-Mitarbeiter in der Friedrichstraße bereits bezogen. Jetzt haben sie nicht nur deutlich mehr Platz und müssen für Einzelgespräche mit Hilfesuchenden nicht mehr in den Konferenzraum ausweichen, sie können nun auch unter einem Kreuz aus Buntglas arbeiten: Das brachte die Trierer Diözesan-Direktorin Dr. Birgit Kugel zur Einweihung des Umbaus in die Idar-Obersteiner Dienststelle mit. Mit zahlreichen geladenen Gästen und dem Segen von Dechant Stephan Wolff wurde das umgebaute Domizil am Donnerstag offiziell eröffnet.

Lesezeit: 3 Minuten