Archivierter Artikel vom 23.06.2016, 16:20 Uhr
Plus
Hattgenstein

Für den Platz am Hattgensteiner Brunnen fließt viel Geld

Ein frisch eingetroffenes Schreiben des Mainzer Innenministers verschafft der 260-Einwohner-Gemeinde Hattgenstein die Gewissheit, dass sie mit der geplanten Neugestaltung des Platzes am Dorfbrunnen beginnen kann. Das Land hat ihr den beantragten Zuschuss aus den Topf des Dorferneuerungsprogramms bewilligt und stellt dafür 84 000 Euro bereit. „Das ist natürlich eine sehr erfreuliche Nachricht“, sagt Ortsbürgermeister Udo Laube.

Lesezeit: 3 Minuten