Leitzweiler

Fünf Hunde attackieren Frau: Rückweilerer Radfahrerin massiv verletzt – Ermittlungen laufen

Eine Fahrradtour wurde für Michaela Marschall aus Rückweiler zum Horrortrip: Auf einem Feldweg in der Nähe des Leitzweilerer Friedhofs ist sie von fünf Hunden angefallen, mehrfach gebissen und massiv verletzt worden. Eine ganze Woche musste sie im Krankenhaus verbringen, arbeiten kann sie noch immer nicht – obwohl der Vorfall nun schon fast einen Monat zurückliegt. Gegen die Halter der Hunde hat sie Anzeige erstattet, die Ermittlungen laufen.

Peter Bleyer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net