Berglangenbach

Führungswechsel bei der SPD im Landkreis Birkenfeld: Stefan Worst folgt auf Hans-Jürgen Noss

Führungswechsel bei den Sozialdemokraten im Landkreis Birkenfeld: Stefan Worst (Idar-Oberstein) wurde beim Parteitag der SPD in Berglangenbach am Freitagabend mit 40 Ja-, 16 Neinstimmen und 7 Enthaltungen zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt.

Benjamin Werle
Führungswechsel bei den Sozialdemokraten im Landkreis Birkenfeld: Stefan Worst (links) wurde beim Parteitag der Genossen in Berglangenbach zum neuenKreisvorsitzenden gewählt. Foto: Benjamin Werle​
Führungswechsel bei den Sozialdemokraten im Landkreis Birkenfeld: Stefan Worst (links) wurde beim Parteitag der Genossen in Berglangenbach zum neuenKreisvorsitzenden gewählt.
Foto: Benjamin Werle​

Der Idar-Obersteiner tritt damit die Nachfolge von Hans-Jürgen Noss (Birkenfeld) an, der 16 Jahre das Spitzenamt ausübte. Worst will der Partei, die auch bei den Kommunalwahlen im Kreis Federn gelassen hat, neue Impulse verleihen. Als Ansatzpunkte nannte er Pflege, Breitbandausbau und Mobilität: „Es kommt viel Arbeit auf uns zu“, sagte der 57-Jährige. Stellvertreter sind Sascha Fritz, Yannick Simon und Andreas Theis. bw

(Ausführlicher Bericht folgt)