Archivierter Artikel vom 20.01.2022, 17:56 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Führerschein-Tausch: Antragsflut fordert Ämter auch im Landkreis Birkenfeld

Kurz bevor am 19. Januar eine erste Frist abgelaufen wäre, haben die Innenminister der 16 Bundesländer beschlossen, dass ältere Autofahrer der Geburtsjahre 1953 bis 1958 ein halbes Jahr mehr Zeit bekommen, ihre alten Papierführerscheine, die bis zum 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, gegen einen neuen einheitlichen EU-Führerscheinim Scheckkarten-Format umzutauschen. Diese erste Frist wurde nun bis zum 19. Juli verlängert.

Lesezeit: 5 Minuten