Archivierter Artikel vom 12.11.2017, 18:23 Uhr
Kreis Birkenfeld

Früher Wintereinbruch sorgt für Unfälle und erste Rodelpartien

Der frühzeitige Wintereinbruch hat am Sonntag einige Straßen im Kreis Birkenfeld in regelrechte Schneepisten verwandelt.

Schnee im Idarwald Foto: Sebastian Schmidt​
Schnee im Idarwald
Foto: Sebastian Schmidt​

Vor allem auf der B 269 zwischen der Idarbrücke am Fuße des Erbeskopf und Morbach war laut Informationen der Polizei Birkenfeld das Fahren nur mit Winterausrüstung möglich. In Höhe der Abfahrt nach Allenbach geriet auch noch ein Auto in Brand, weswegen die Fahrbahn von 11.30 bis 14.30 Uhr teilgesperrt war. Verletzt wurde dabei niemand.

Während mancher Autofahrer fluchte, hatten die Kinder ihren Spaß. Der Wetterumschwung, der Schnee bis in die Täler brachte, sorgte auf den Höhenlagen – wie hier am Idarkopf – für erste Rodelpartien. Wer seine Winterreifen noch nicht montiert hat, sollte am Montagmorgen vielleicht besser Bus fahren – es kann glatt werden.