Archivierter Artikel vom 16.10.2020, 14:30 Uhr
Plus
Ruschberg

Früher Grundschule, bald Gesundheitspunkt: Mit Umbau will Ruschberg Angebote für Senioren schaffen

Die ehemalige Grundschule in Ruschberg soll ein sogenannter Gesundheitspunkt werden. Vorbild ist das Saarburger Modell, das den demografischen Wandel in ländlichen Gebieten in den Blick nimmt. Die Idee: älteren Menschen die nötigen Angebote – in welcher Form auch immer – zu machen, damit sie gesund alt werden und lange fit bleiben können. Der Ruschberger Gemeinderat sprach sich in seiner jüngsten Sitzung bei drei Gegenstimmen dafür aus, einen Zuschussantrag an das Land zu stellen, um die Grundschule entsprechend umbauen zu können. Die geschätzten Gesamtkosten liegen bei rund 560.000 Euro, die Förderung könnte bis zu 70 Prozent betragen.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 3 Minuten