Archivierter Artikel vom 09.12.2016, 16:54 Uhr
Oberbrombach

Frost lässt aus Seifenblasen kleine Wunderwerke entstehen

„Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage haben Spielereien ermöglicht, wie sie wohl in nächster Zeit nicht mehr möglich sind“, schreibt uns Claudia Benzel aus Oberbrombach zu diesem Foto. Bei 7 Grad minus können sich profane Seifenblasen in wahre Kunstwerke verwandeln.

Oberbrombach. „Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage haben Spielereien ermöglicht, wie sie wohl in nächster Zeit nicht mehr möglich sind“, schreibt uns Claudia Benzel aus Oberbrombach zu diesem Foto. Bei 7 Grad minus können sich profane Seifenblasen in wahre Kunstwerke verwandeln. Außer Seifenlauge und einen Blasering braucht man dazu lediglich etwas Geschick und Geduld. Dafür ist die Verwandlung der Seifenblase in eine Eiskugel aber auch ein besonders faszinierendes Schauspiel. Leider sind die kleinen Wunderwerke nicht von Dauer, sondern fallen sehr bald wieder in sich zusammen.
Oberbrombach. „Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage haben Spielereien ermöglicht, wie sie wohl in nächster Zeit nicht mehr möglich sind“, schreibt uns Claudia Benzel aus Oberbrombach zu diesem Foto. Bei 7 Grad minus können sich profane Seifenblasen in wahre Kunstwerke verwandeln. Außer Seifenlauge und einen Blasering braucht man dazu lediglich etwas Geschick und Geduld. Dafür ist die Verwandlung der Seifenblase in eine Eiskugel aber auch ein besonders faszinierendes Schauspiel. Leider sind die kleinen Wunderwerke nicht von Dauer, sondern fallen sehr bald wieder in sich zusammen.

Außer Seifenlauge und einen Blasering braucht man dazu lediglich etwas Geschick und Geduld. Dafür ist die Verwandlung der Seifenblase in eine Eiskugel aber auch ein besonders faszinierendes Schauspiel. Leider sind die kleinen Wunderwerke nicht von Dauer, sondern fallen sehr bald wieder in sich zusammen.