Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 17:26 Uhr
Allenbach

Freizeitpark bei Allenbach kann realisiert werden – Baubeginn für Schmuckstück könnte im Herbst sein

Das Projekt „Mehrgenerationenfläche am Allenbacher Weiher“ macht Fortschritte. Nachdem die Ortsgemeinde Eigentümer der Fläche an dem Weiher geworden ist, wurde parallel dazu die Ausweisung als Sonderbaugebiet für „Naturnahe Erholung, Freizeit und Sport“ in die Wege geleitet. „Dank der Unterstützung des Büros Peters aus Trier und der Bauabteilung der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen ist die Baureife der Fläche nun erreicht“, berichtet Ortsbürgermeister Siegfried Burmann. Die Kosten für diese Maßnahme – 45.000 – wurden von der Ortsgemeinde übernommen. Nun bestehe Rechtssicherheit für alle weiteren Planungen, sagt Burmann.

Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net