Plus
VG Birkenfeld

Freibad Birkenfeld: Eintrittspreise werden wohl nicht erhöht

Zwei wichtige Erkenntnisse stehen am Ende der jüngsten Sitzung, zu der der Werksausschuss der Verbandsgemeinde Birkenfeld am Dienstagabend in der Stadthalle gekommen ist. An der schon im März getroffenen Grundsatzaussage, dass das Freibad – sofern das die dann geltenden Corona-Regeln zulassen – auch in der Saison 2021 unter Einhaltung spezieller Hygienebedingungen geöffnet werden soll, ändert sich nichts. Klar ist zudem die Empfehlung des Ausschusses an den final entscheidenden VG-Rat, bei den Eintrittspreisen alles beim Alten zu belassen und keine Erhöhung vorzunehmen.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten