Archivierter Artikel vom 17.11.2012, 07:16 Uhr
Kreis Birkenfeld

Frauentausch-Familie: Tochter wird gemobbt

„Ich weiß nicht mehr weiter. Die Geschichte macht uns kaputt.“ Susanne H. (Name geädnert, Anm. d. Red.), die in einem kleinen Ort in der VG Birkenfeld lebt, ist verzweifelt. Sie hatte an der RTL II-Doku-Soap „Frauentausch“, die im Juli 2009 erstmals ausgestrahlt wurde, teilgenommen und war damals schon schwer geschockt angesichts dessen, was da vor einem Millionen-Publikum zu sehen war, wie sie und auch ihre damals elfjährige Tochter dargestellt wurden.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net