Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 16:13 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Fotoverbot in den Bädern wird diskutiert

Was vor Jahren noch absurd geklungen hätte, wird angesichts von Smartphones und sozialen Netzwerken zum Diskussionsthema: Einige Freibäder sprechen in diesem Sommer erstmals ein Handyverbot aus oder finden Regelungen, wie ein Fotografier- und Filmverbot durchgesetzt werden kann. So soll unterbunden werden, dass heimlich Bikinifotos, Bilder von Kleinkindern, Jugendlichen etc. geschossen und ungewollt veröffentlicht werden.

Von Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten