Archivierter Artikel vom 23.07.2010, 13:01 Uhr
Birkenfeld

Förderverein startet Buch-Projekt mit jungen Autoren

Mit einer Schreibwerkstatt für zwölf Nachwuchsautoren im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ging diese Woche ein neues Medienprojekt des Fördervereins „BIR inform“ in seine erste konkrete Phase.

Birkenfeld – Mit einer Schreibwerkstatt für zwölf Nachwuchsautoren im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ging diese Woche ein neues Medienprojekt des Fördervereins „BIR inform“ in seine erste konkrete Phase.

Kinder und Jugendlichen sollen ein Buch-Projekt verwirklichen – vom Entwickeln und Schreiben der Geschichten über Illustration undZ Layout bis hin zur Vorstellung der Neuerscheinung in einer öffentlichen Lesung. Sommerferien und schönsten Schwimmbadwetter zum Trotz schwitzten die jungen Autoren über Schreibheft und Laptop. Von Elfen, die ihre Flügel verloren haben, und dem entführten Sohn des Zauberers handelten die Geschichten, über denen sie brüteten, als die NZ sie besuchte...

Mehr darüber in der Wochenendausgabe der Nahe-Zeitung