Archivierter Artikel vom 05.07.2022, 15:13 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Flaute am Beckenrand: Personalnot ist auch in einigen Freibädern im BIR-Kreis spürbar

Bei diesem sommerlichen Wetter drängt sich ein Besuch im Freibad förmlich auf. Doch aus vielen dieser Freizeitstätten sind derzeit bundesweit Alarmrufe zu hören. Da Personal fehlt, müssen sie teilweise, etwa in Bingerbrück oder Ingelheim, an einigen Tagen in der Woche geschlossen bleiben.

Von Axel Munsteiner/Andreas Nitsch/Stefan Conradt Lesezeit: 4 Minuten