Archivierter Artikel vom 07.05.2014, 17:58 Uhr
Plus

Flasche traf ein unschuldiges Opfer: Berufungsverhandlung

VG Birkenfeld/Bad Kreuznach – Eine Bierflasche hatte ein junger Mann aus der VG Birkenfeld auf einer privaten Party geworfen und eine heute 20 Jahre alte Studentin getroffen. Die Frau, damals Schülerin kurz vor dem Abitur, erlitt schwere Schnittverletzungen auf der Stirn und im Schläfenbereich unmittelbar neben dem Auge.

Lesezeit: 2 Minuten