Hoppstädten-Weiersbach

Flächenbrand in Hoppstädten: 200 Quadratmeter Feld standen in Flammen

Die hohen Temperaturen und die starke Trockenheit haben zum nächsten Flächenbrand im Kreis Birkenfeld geführt: Am Hoppstädtener Berg standen am Freitagnachmittag rund 200 Quadratmeter Stoppelfeld in Flammen, wie Lars Benzel, Wehrleiter der VG Birkenfeld auf NZ-Nachfrage berichtete.

Rund 200 Quadratmeter standen in Flammen.
Rund 200 Quadratmeter standen in Flammen.
Foto: Franz Cronenbrock

„Der Alarm war um 12.45 Uhr, 36 Mann der Feuerwehren Hoppstädten und Birkenfeld rückten aus.“

Der Einsatz habe rund eine Stunde gedauert, größerer Schaden sei nicht entstanden. pbl